Veranstaltung: Selma - Martin Luther King

  • Kulturschuppen Klosters
    • Mi 4.04.2018, 20:00 bis 22:30
    Film Drama
    Selma - Martin Luther King
    Zum 50. Todestag

    Zum 50. Todestag von Martin Luther King findet am Freitag, 6. April in der reformierten Kirche Klosters eine Hommage mit Verena Bauer und am Sonntag, 7. April ein spezieller Gottesdienst statt. 

    USA 1965. Schwarze sind Bürger zweiter Klasse und täglich Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Die Stadt Selma, Alabama, ist einer der Orte, in denen sich der Widerstand formt. Dr. Martin Luther King, jüngst mit dem Friedensnobelpreis geehrt, schliesst sich den lokalen Aktivisten an und zieht damit nicht nur den Unwillen der örtlichen Polizei und des Gouverneurs von Alabama auf sich. Der Kampf um Gleichberechtigung und Gerechtigkeit schlägt Wellen, die bald das ganze Land in Aufruhr versetzen. SELMA erzählt die Geschichte von Martin Luther Kings historischem Kampf um das Wahlrecht für die afroamerikanische Bevölkerung der USA - eine gefährliche und erschütternde Kampagne, die in tagelangen Märschen von Selma nach Montgomery, Alabama, ihren Höhepunkt fand. Diese rüttelten die amerikanische Öffentlichkeit wach und überzeugten Präsident Johnson 1965 den Voting Rights Act einzuführen.

    Regie: Ava DuVernay

    Mit: David Oyelowo, Tom Wilkinson, Oprah Winfrey

    USA 2014, E/d, ab 12(14) J., 128 Min.

    Preise
    Ohne Ermässigung:
    CHF 15.- Sitzplatz unnummeriert
    Mitglied:
    CHF 13.- Sitzplatz unnummeriert
    Gästekarte
    CHF 14.- Sitzplatz unnummeriert
    Kinder (bis 18 J.):
    CHF 13.- Sitzplatz unnummeriert
    Veranstalter
    Cinema89
    Youtube/Vimeo
    • https://vimeo.com/252651806