Veranstaltung: Claude Diallo Situation: Raffiniert jazzige Arrangements

  • Kulturschuppen Klosters
    • So 1.04.2018, 20:30 bis 22:30
    Musik Jazz
    Claude Diallo Situation: Raffiniert jazzige Arrangements
    TASTENTAGE - Musik ganz nah

    Seit über zehn Jahren spielt der St. Galler Jazzpianist Claude Diallo mit seiner Formation Claude Diallo Situation auf der ganzen Welt seine raffinierten Eigenkompositionen und innovativ arrangierten Jazz-Standards. Im Trio begleiten ihn aktuell der legendäre Italiener Rosario Bonaccorso am Kontrabass und der vielseitige Amerikaner Andy Bauer  – eine vielversprechende Formation, die am 1. April in Klosters Premiere feiern darf. Interaktion und Jazz, gespielt auf höchstem Niveau.
     
    ... Fortsetzung nach den Bildern

    Claude Diallo, Piano
    Rosario Bonaccorso, Bass
    Andy Bauer, Schlagzeug
     
    English version:

    For more than 10 years and around the world the Claude Dallio Situation have been playing the refined compositions and innovatively arranged jazz standards of St. Gallen jazz pianist and composer Claude Dallio. Accompanying Claude are the legendary Italian Rosario Bonaccorso on doublebass, who has played all over the world, and the versatile American Andy Bauer. Both are highly accomplished and long-time collaborators with Dallio. These three now celebrate their premiere as a band in Klosters – an event which promises an interaction with jazz played at the highest Level.
    • Claude Diallo
    • Claude Diallo
    • Rosario Bonaccorso, Bild: Roberto Cifarelli
    • Rosario Bonaccorso
    • Claude Diallo Situation, Tonhalle Zürich

    Claude Diallo pendelt zwischen seiner Wahlheimat New York, seiner Homebase in Trogen, AR, und dem asiatischen Raum und präsentiert seine Musik in immer wieder neuen Facetten und mit vielen Musikern, die ihm auf seinem Weg begegnen.


    Rosario Bonaccorso gilt in Italien als einer der grössten seines Fachs und auch weltweit geniesst er einen Status, der ihn im Jazz zu den Besten zählt. Seit 2016 arbeiten Diallo und Bonaccorso regelmässig in verschiedenen Formationen. Sein lyrisches Spiel untermalt die oft an Filmmusik erinnernde Musik Diallos. 

    Andy Bauer studierte gleichzeitig mit Claude Diallo zwischen 2004 und 2006 am renommierten Berklee College of Music in Boston. Seither spielten die zwei regelmässig im Trio in New York, Boston und Washington D.C. Auch das Santo Domingo Jazz Festival in der Dominikanischen Republik ist eine gemeinsame Station. Im Oktober 2017 spielten sie zum ersten Mal in der Schweiz zusammen mit dem zweifachen Grammy-Gewinner Luques Curtis am Bass. Bauer war bis vor kurzem Mitglied der bekannten Pop-Band «Twin Shadow» und musste nach einem tragischen Autounfall eine zwei jährige Pause einlegen.

    Preise
    Ohne Ermässigung:
    CHF 45.- Sitzplatz unnummeriert
    Mitglied:
    CHF 35.- Sitzplatz unnummeriert
    Gästekarte
    CHF 40.- Sitzplatz unnummeriert
    Kinder (bis 18 J.):
    CHF 20.- Sitzplatz unnummeriert
    Veranstalter
    Kulturgesellschaft Klosters
    Pressetexte