Veranstaltung: Albin Brun Trio: Alpiner Volksmusikjazz mit Brunch

  • Kesslerhof, Gandaweg 18, Klosters-Dorf
    • So 1.04.2018, 11:00 bis 13:30
    Musik Jazz
    Albin Brun Trio: Alpiner Volksmusikjazz mit Brunch
    TASTENTAGE - Musik ganz nah

    Mit grossem Kesslerhof-Brunch!

    Albin Brun gilt als «Poet des Schwyzerörgelis», der auf dem Instrument eine sehr persönliche Spielweise entwickelt hat. Mit Patricia Draeger ist an seiner Seite eine äusserst versierte Akkordeonistin, die in allen musikalischen Welten zuhause ist. Vervollständigt wird das Trio durch den Bassisten Claudio Strebel, der vom klassischen Bassspiel herkommt, dann aber nicht nur in einer Punkband, sondern auch in diversen Bands Projekte von Jazz über Flamenco, Folk und Rock bis Theatermusik verfolgte.
     
    ... Fortsetzung nach den Bildern

    Albin Brun, Schwyzerörgeli, Sopransaxofon
    Patricia Draeger, Akkordeon, Accordina
    Claudio Strebel, Bass
     
    English version:

    Albin Brun on the Swiss accordion and soprano sax, Patricia Draeger on the accordion and Claudio Strebel on bass. These three are among the most innovative Swiss musicians working in the area where new folk music and jazz combine. They perform regularly together in a variety of projects. For the trio, Albin Brun has created varied compositions that are based on the melodies and moods of Swiss folk music. His program connects with the Alps in ways that are musically interesting and emotionally touching.
    • Albin Brun Trio
    • Albin Brun Trio
    • Albin Brun Trio
    • Albin Brun Trio
    • Albin Brun
    • Patricia Draeger

    Während Albin Brun seinem Örgeli ungewohnte Klänge abringt, die oft an das Sehnsuchtspotenzial eines Bandoneon erinnern und daneben auch das Saxofon virtuos zum Singen zu bringen weiss, hat Patricia Draeger mit ihrer immensen Musikalität zahlreiche Projekte von Musikern wie Heiri Känzig, Christy Doran oder Hans Kennel bereichert.


    Zusammen mit Claudio Strebel gehören die drei zu den innovativen Schweizer Musikern, die im Spannungsfeld von Neuer Volksmusik und Jazz tätig und mit verschiedenen Projekten gemeinsam unterwegs sind. Das Trio ist, oft auch noch mit einem Schlagzeuger, unterwegs unter dem Namen «Alpin Ensemble» und sie bringen eine Musik auf die Bühne, die von alpinen Stimmungen wie auch von Musikkulturen rund um den Globus inspiriert ist.


    Pirmin Bossart in der Neuen Luzerner Zeitung: «Mit der Uraufführung seines Alpin Ensembles hat der Luzerner Musiker Albin Brun für einen Höhepunkt gesorgt. Das Publikum reagierte begeistert. Brun hat abwechslungsreiche Stücke geschrieben, die sich an Melodien und Stimmungen der Schweizer Volksmusik orientieren. Statt bloss ein lüpfig-queres Jazzmäntelchen darüberzustreifen, hat es das Ensemble geschafft, mit dem alpinen Material eine neue Verbindung zu schaffen, die so musikalisch interessant wie emotional berührend war.»

    Preise
    Ohne Ermässigung:
    CHF 55.- Sitzplatz unnummeriert
    Mitglied:
    CHF 45.- Sitzplatz unnummeriert
    Gästekarte:
    CHF 50.- Sitzplatz unnummeriert
    Kinder (bis 18 J.):
    CHF 25.- Sitzplatz unnummeriert
    Veranstalter
    Kulturgesellschaft Klosters
    Hörprobe
    Youtube/Vimeo
    • https://www.youtube.com/watch?v=V5WDcgB7Cwo
    Rezensionen