Veranstaltung: Gian Rupf & Irina Schönen

  • Kulturschuppen Klosters
    • Fr 22.09.2017, 20:00 bis 22:00
    Bühne Lesung
    Gian Rupf & Irina Schönen
    "ein ganzes Leben"

    Eine szenische Lesung des Romans von Robert Seethaler
     
    Als Andreas Egger in das Tal kommt, in dem er sein Leben verbringen wird, ist er vier Jahre alt, ungefähr – so genau weiss das keiner. Er wächst zu einem gestandenen Hilfsknecht heran und schliesst sich als junger Mann einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Bergbahnen baut und mit der Elektrizität auch das Licht und den Lärm in das Tal bringt. Dann kommt der Tag, an dem Egger zum ersten Mal vor Marie steht, der Liebe seines Lebens, die er jedoch wieder verlieren wird…
     
    „Ein ganzes Leben“ bescherte dem österreichischen Schriftsteller 2014 den grossen Durchbruch bei Publikum und Kritik. In „schöner, kluger, eleganter, fliessender, knisternder, blinkender Sprache“ (Thomas Meyer) erzählt er das Leben des Seilbahnarbeiters Andreas Egger -, dem Glück und Unglück widerfahren. Über den die Zeit und eine Lawine hinweggehen. Und der immer wieder staunend über die sich wandelnde (Berg-)Welt blickt.
     
    Irina Schönen und Gian Rupf lassen die berührendsten Szenen und Schlüsselmomente dieser Jahrhundertgeschichte erleben.
    Dem Publikum soll Hören und Sehen ergehen.

    Preise
    Ohne Ermässigung:
    CHF 18.- Sitzplatz unnummeriert
    Mitglied:
    CHF 15.- Sitzplatz unnummeriert
    Gästekarte
    CHF 17.- Sitzplatz unnummeriert
    Kinder (bis 18 J.):
    CHF 10.- Sitzplatz unnummeriert
    Veranstalter
    Kulturgesellschaft Klosters